Son Trobat Hotelcheck

Zu Besuch im Hotel Son Trobat auf Mallorca

Von Zeit zu Zeit besuchen wir unsere Finca- und Landhotels, damit wir uns regelmäßig von den Gegebenheiten vor Ort einen Eindruck machen können. So können wir sicher stellen, dass jedes Hotel dem hohen Qualitätsanspruch von fincahotels.com entspricht und wir Ihnen bei der Beratung das für Sie passende Hotel auswählen und empfehlen können. Heute nehmen wir Sie mit zum Hotelcheck ins Son Trobat Wellness & Spa auf Mallorca.

Schon die Ankunft im Landhotel Son Trobat Wellness & Spa ist ein Traum. Hier spürt man sofort, dass man angekommen ist. Und nachdem man die gemütlichen Zimmer, die perfekte Gastronomie und das Wellnessangebot genossen hat, möchte man garantiert auch nie wieder abreisen. Gerade sind wir zurück aus dem Son Trobat – und wir müssen Ihnen sagen, wir hatten bei der Abreise ein Tränchen im Knopfloch. Denn der kurze Aufenthalt, den wir im Son Trobat genießen konnten, sorgte für absolute Entspannung, Urlaubsgefühl und pure Glückseligkeit.

Idyllische Lage inmitten von Feldern

Das Landhotel liegt im Osten von Mallorca bei Sant Llorenc zwischen Wiesen und Feldern. Schon vom Parkplatz aus sieht man das Herrenhaus mit seiner Natursteinfassade, die so typisch für mallorquinische Landhäuser ist. Wir treten ein und trotz des warmen Sommertages empfängt uns im gemütlichen Salon eine angenehme Kühle, die von den dicken Steinwänden kommt. Große Sessel und Sofas laden zum Verweilen ein. Uns empfängt fröhlich Manuela, die gute Seele am Empfang, die uns zu unserem Zimmer begleitet.

Traumhaft schöne Zimmer

Unser Doppelzimmer "Es Forn" liegt direkt gegenüber vom Haupthaus. Schon beim Öffnen der Tür sind wir verliebt. Alles ist liebevoll eingerichtet und stimmig dekoriert. Holzbalkendecken, Dekoelemente aus Stroh, ein gemütliches Bett und ein Sofa – Weiß und Naturtöne wurden kombiniert und zaubern eine angenehme Wohlfühlatmosphäre. Im Bad setzt sich der gemütliche, aber dennoch moderne Landhausstil fort. Highlight ist unsere begehbare Regendusche mit Flusskieselsteinen. Das verspricht einen guten Start in den Tag. Auf der angrenzenden Terrasse finden wir einen Tisch mit Stühlen und zwei Liegen, von denen wir einen wundervollen Blick über die Finca genießen. Das allerdings nur kurz, denn zunächst möchten wir alles ganz genau erkunden.

Mediterrane Gartenanlage mit Wasserspielen

So streifen wir über das große, weitläufige Anwesen, auf dem sich die Zimmer auf unterschiedliche Gebäude verteilen. Das Son Trobat hat insgesamt 51 Doppelzimmer (mit und ohne Terrasse) und Suiten mit separatem Wohn- und Schlafbereich. Da sich die Zimmer gut verteilen, merkt man von der Größe des Hotels gar nichts. Überall gibt es verwinkelte Ecken, an vielen Orten plätschern Wasserspiele oder ein Brunnen, die zum Verweilen einladen.

Orangenbäume, hochgewachsene Palmen und blühende Oleanderbüsche zieren die Wege. Alles ist wunderschön angelegt und picobello gepflegt. Wir sind begeistert von der schönen Anlage, die pures Urlaubsfeeling ausstrahlt. Rund um das Son Trobat liegen weite Ländereien, Wiesen und Felder, die jetzt im Spätsommer einen tollen Kontrast zu dieser grünen Oase bilden.

Das gastronomische Konzept überzeugt

Besonders begeistert hat uns das gastronomische Konzept der Finca Son Trobat. Denn obwohl wir erst am Nachmittag angereist sind, können wir im Restaurant noch aus einer umfangreichen Snackkarte wählen und uns für den Nachmittag stärken. Nach einem Pamboli und einem erfrischenden Glas Sangria genießen wir den schönen Pool, um den sich rund herum zahlreiche Liegen und gemütliche Daybeds befinden. Weit schweift der Blick über die Wiesen und Felder – Idylle pur! Jetzt im Sommer sind zahlreiche Familien mit Kindern da, die im Pool baden. Doch das verteilt sich. Am späten Nachmittag haben wir den Pool dann fast für uns allein. Besonders angenehm: an der Poolbar können sich Hotelgäste jederzeit ein erfrischendes Getränk oder ein Eis bestellen.

Freizeitvergnügen für Jung & Alt

Weiterhin bietet das Son Trobat einen schönen Wellnessbereich mit großem Hallenbad (bis 16.00 Uhr auch von Familien mit Kindern nutzbar). Auf Wunsch können hier auch Anwendungen gebucht werden. Gleich nebenan liegt der Fitnessraum und auch ein top gepflegter Tennisplatz steht den Gästen zur Verfügung. Für die kleinen Gäste gibt es einen Kinderpool und einen kleinen Spielplatz nebst Tischtennisplatte. Für Ausflüge in die Umgebung stehen für Erwachsene außerdem gute Mountainbikes von Specialized kostenlos zur Verfügung. Schade, dass es keine Kinderfahrräder gibt.

Stimmungsvolles Gartenrestaurant

Das Restaurant, in dem auch das Frühstück serviert wird, befindet sich auf einem wunderschönen Platz, der eingewachsen ist von schattenspendenden Bäumen. Abends leuchten hier romantisch die Lichterketten. Eine tolle Atmosphäre, in der man den Abend perfekt ausklingen lassen kann.

Auf der Karte stehen feine Speisen, Fleisch und Fischgerichte aber auch vegetarische Optionen und Kindergerichte. Ich habe seit bestimmt zehn Jahren keinen Fisch im Salzmantel mehr gegessen. In den meisten Restaurants ist diese Delikatesse inzwischen von der Karte verschwunden oder es gibt ihn nur für 2 Personen. Doch hier im Son Trobat komme ich endlich wieder in den Genuss und bestelle mir eine Dorade im Salzteig. Knut und unser Sohn teilen sich ein Chateaubriand. Beide Gerichte werden am Tisch final zubereitet und mit geübten Händen serviert. Und was sollen wir sagen? Es war köstlich!

Stimmungsvolles Ambiente

Nach dem Essen spazieren wir glückselig noch ein wenig über die Finca, genießen die klare Sternennacht und das romantisch beleuchtete Anwesen.

Ein toller Start in den Tag

Nach einer erholsamen Nacht und dem köstlichen Frühstück am Morgen mit Eierspeisen nach Wunsch, Brot und Brötchen und reichlich Obst, Wurst und Käse, müssen wir leider schon wieder abreisen. Gern wären wir noch eine Nacht länger geblieben, aber das Hotel ist leider bereits ausgebucht. So reisen wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge ab – doch ganz sicher, wir kommen wieder. Ganz bald!

Für wen ist das Son Trobat das passende Hotel?

Wir wissen, dass viele unserer Kunden sich oft ein kleines Hotel wünschen. Natürlich ist das Son Trobat mit 51 Zimmern für ein Fincahotel verhältnismäßig groß. Und doch merkt man davon nicht viel. Es verteilt sich alles gut auf dem weitläufigen Anwesen und viele Gäste sind tagsüber auch unterwegs, so dass man immer ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen findet.

Was aber die Größe mit sich bringt, ist das große Freizeit- und Gastronomie-Angebot, mit dem das Son Trobat Wellness & Spa nicht nur punktet sondern auch überzeugt: Angefangen vom sehr schönen Wellnessbereich und dem top gepflegten Tennisplatz bis hin zum kulinarischen Angebot. Man kann hier fast immer etwas zu Essen oder Trinken bestellen. Vom Frühstück angefangen bis zur Mittagsbar oder der Poolbar. Nach dem Abendessen im Restaurant ist für die Gäste noch eine Bar geöffnet, in der sie bis spät in die Nacht Getränke bestellen können. Das ist ein großer Pluspunkt und ein Luxus, wenn man auch mal ganz entspannte Tage auf der Finca verbringen möchte und das Haus nicht verlassen will. Das Son Trobat Wellness & Spa ist für Familien wie Paare sehr gut geeignet. Man muss allerdings wissen, dass die Zimmer nur für maximal drei Personen buchbar sind.

Fazit: Das Son Trobat ist das perfekte Hotel für Urlauber, die zwar keine Lust auf Massentourismus haben, aber doch ein sehr gutes und großes Angebot an Gastronomie und Freizeitmöglichkeiten schätzen! Was uns extrem positiv aufgefallen ist: man bemerkt sofort, dass der Gast stets im Mittelpunkt sämtlicher Bemühungen steht. Der Hotelbesitzer Andreu erklärt dazu, dass er und sein hochmotiviertes Team alles so anbieten und umsetzen, wie sie es selbst gern in einem Hotel erwarten würden. In Son Trobat gelingt das mit Bravour.

Wenn Sie sich für dieses Fincahotel interessieren, sprechen Sie bitte mit unseren Hotel-Experten. Gern stehen wir Ihnen persönlich mit Rat & Tat zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter +49 (0) 331 / 58 56 975 0, schreiben Sie uns oder buchen Sie gleich das Hotel:

Verfügbare Zimmer ansehen