Kostenlose Beratung & Buchung +49 (0) 331 64 73 06 09

Land

Erwachsene

bis
zeige auch Anfrage-Hotels
Anfrage-Hotels

Mit dieser Auswahl werden in Ihrer Suchanfrage auch Hotels berücksichtigt, die nur auf Anfrage buchbar sind. Bei Interesse senden Sie uns eine Buchungsanfrage und erhalten von uns innerhalb weniger Stunden per E-Mail eine Information, ob es eine passende Verfügbarkeit in Ihrem Wunschhotel gibt.

Kinder

 

Strände Mallorca

Für jeden den perfekten Strand

Die Baleareninsel bietet mit knapp 200 Stränden ein Eldorado für Badeurlauber. In allen Regionen Mallorcas gibt es zahlreiche Strände. Glasklares Wasser, sanft abfallendes Wasser und feiner bis grobkörniger Sand , romantische kleine Buchten oder große Standabschnitte, die ideal für den Wassersport sind. Für jeden Geschmack gibt es sicherlich den perfekten Strand. Hier eine kleine Auswahl:

Cala de Sant Vicenc

Tiefblaues Wasser mit gröberem Sand. Ein Erlebnis für Schwimmer, Taucher und Schnorchler.

Cala de Sa Calobra/ Torrent de Pareis

Steiniger Sandstrand im Talkessel. Einzigartige Kulisse. Anfahrtsweg spektakulär über serpentinenreiche Straße. Im Sommer tagsüber sehr stark besucht.

Cala Figuera

Die kleine Cala Figuera am Cap de Formentor ist meist leer und das Wasser besonders klar. Kein Kiosk oder Strandbar stört das Idyll. Sehr natürlich.

Cala Màrmols

Die kleine geschützte Bucht bei Santanyí ist nur zu Fuß zu erreichen. Am Leuchtturm Ses Salines links ab.

Cala Mondragó

Die große Bucht unweit von Porto Petro ist im Hochsommer sehr begehrt. Türkisblaues Wasser und feiner Sand. Urlauber stellen unbekümmert ihre Urlaubsbräune zur Schau.

Cala S’Almonia

Tolle Lage südlich der Cala Llombards. 117 Stufen führen zu der versteckten Felsbucht.

Cala Torta

Natürliche und ursprüngliche Bucht im Nordosten der Insel. Unbebaut, mit schönen Dünen und imposantem Wellengang. Ein Postkartenidyll für alle, die Ruhe suchen. FKK erlaubt.

Platja de Formentor

Der Strand befindet sich bei Pollenca im Norden der Insel. Piniengesäumte Strand am Ende einer tief in den Felsen eingeschnittene Bucht hat viele Liebhaber.

Cala Mandia/Cala Anguila

Die beiden kleinen Buchten befinden sich auf der Straße von Porto Christo nach Cales de Mallorca kurz vor dem Abzweig nach Manacor. Besonders reizvoll ist die traumhafte Cala Anguila. Türkisblaues Wasser, die Klippen wenig bebaut und im Hochsommer nicht so überlaufen wie die Cala Mandia.
Unsere Empfehlung:
Kurz vor dem Abzweig nach Manacor befindet sich links ein Stromhäuschen. In den steinigen Weg hinein fahren und bis zum Ende durchfahren. Am Ende des Weges, gelangt man über unwegsames Gelände zu einer sehr reizvollen kleinen Bucht.

Platja de Camp de Mar

Dieser Strand bietet auf 180 Metern Länge feinen Sand in einer malerischen Bucht, die von Palmen und Pinien umsäumt ist. Der Zugang ins Wasser ist flach abfallend und die Wasserqualität wurde mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Neben einigen Strand- und Wassersportaktivitäten findet sich hier auch ein Kinderspielplatz. Als besonderen Clou bietet die Bucht eine kleine Insel in ihrer Mitte auf der sich ein Restaurant befindet, das man entweder über einen Bootssteg oder aber schwimmend erreichen kann.

Platja d`en Repic

Platja d'en Repic bildet die Bucht von Sóller. Der Strand zieht sich halbkreiförmig über eine Länge von ein Kilometer bis zum schönen Hafen von Sóller. Er wurde künstlich aufgeschüttet und verfügt über eine gute touristische Infrastruktur.

Ses Covetes / Sa Rápita

Der Strand befindet sich zwischen Sa Rápita und es Trenc. Er liegt geschützter als die Strände in der Umgebung. Er ist an den Seiten von Felsen geschützt. Gute Surfmöglichkeiten.

S’Estany d’en Mas

Die Bucht von S’Estany d’en Mas hat einen sehr breiten feinsandigen Strand  und kristallklares Wasser. Besonders für Taucher reizvoll.

Es Trenc

Man sagt, es sei der schönste Strand der Insel. Unübertroffen sind ohne Zweifel das an die Karibik erinnernde türkisfarbene und flach abfallende Wasser sowie der feinsandige Strand. Auch schön für Spaziergänge hinter den Dünen geeignet. In der Hauptsaison allerdings sehr überlaufen. Tipp: Besuch ab 18.00 Uhr empfehlenswert.

Cala S'Amarrador / Cala Mondrago

Breiter, tiefer Strand, gute kostenlose Parkmöglichkeiten, kinderfreundlich, Dünen.

Platja d'és Ribell und Sa Marjal

Dieser schmale Natur-Küstenstreifen (15-20m) unterteilt sich in die Strände Platja d'és Ribell im Norden und Sa Marjal im Süden, die jedoch beinahe übergangslos ineinander übergehen und nur theoretisch von der Mündung des ausgetrockneten Flusses Torrent getrennt werden. Es ergibt sich eine Gesamtlänge beider Strände von über 750 Metern, dominiert von weißem, teilweise etwas gröberem Sand sowie einigen steinigen Abschnitten. Im Hinterland ist der Strand von Pinien, Palmen und Sträuchern umgeben. WCs oder Duschen gibt es hier nicht, in der Hauptsaison können jedoch an einer Strandbar Sonnenschirme ausgeliehen werden.

Ihre Vorteile

  • Online buchen ohne Kreditkarte
  • Persönliche Experten-Beratung
  • 99% Kundenzufriedenheit
  • Wir kennen die Hotels persönlich
  • Eigene Gästebewertungen
  • FULL-SERVICE Flüge und Mietwagen

Top 5 Finca Hotels

  1. Sa Franquesa Nova
    Mallorca, Osten
  2. Can Pere Rei
    Mallorca, Nordosten
  3. Son Penya
    Mallorca, Osten
  4. Ses Rotes Velles
    Mallorca, Südküste
  5. Son Cardaix
    Mallorca, Osten
Erfahrungen & Bewertungen zu Mundillo Hotels GmbH / fincahotels.com