Kostenlose Beratung & Buchung +49 (0) 331 64 73 06 09

Land

Erwachsene

bis
zeige auch Anfrage-Hotels
Anfrage-Hotels

Mit dieser Auswahl werden in Ihrer Suchanfrage auch Hotels berücksichtigt, die nur auf Anfrage buchbar sind. Bei Interesse senden Sie uns eine Buchungsanfrage und erhalten von uns innerhalb weniger Stunden per E-Mail eine Information, ob es eine passende Verfügbarkeit in Ihrem Wunschhotel gibt.

Kinder

 

MALLORCA-REZEPTE

Die Insel Mallorca ist bekannt für ihre guten Weine und der typischen cocina mallorquin. Mallorquiner essen mit viel Lust und dazu gut und reichlich. Sie genießen aus vollem Herzen alles, was das Land und das Meer ihnen schenkt. Die aromatische Mittelmeerküche lebt von bäuerlichen Traditionen: Herzhaftes kommt auf den Tisch. Viel Gemüse, Fleisch aber auch Fisch und Obst. So macht mediterranes Essen Spaß. Kochen und backen Sie mit fincahotels.com. Viva la vida!


Foto: Knut Sievers

Sopes Mallorquines

ZUTATEN (für 4 Personen)

300 Gramm Schweinefleisch aus dem Rücken
100 Gramm Sobrassada
1 Zwiebel
1 Stange Porree
4 Knoblauchzehen
1 Tomate
1 Paprika
je ein halber Weißkohl und Blumenkohl
50 Gramm Pfifferlinge
200 Gramm Blattspinat
4 Löffel Olivenöl
1 Glas Wasser
4 hauchdünne Scheiben getrocknetes Bauernbrot
etwas Brühe, Salz und Pfeffer
fein geschnittener roter Paprika
etwas Blumenkohl
einige Kapern
frische Kräuter

ZUBEREITUNG

Das Fleisch in kleine Streifen schneiden und mit der Sobrassada und den feingehackten Knoblauchzehen in Olivenöl anbraten. Währenddessen die Zwiebel, den Porree, eine Tomate, den Paprika und die Pfifferlinge in die gewünschte Form schneiden und zu dem Fleisch in den Topf geben. Bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Weißkohl und Blumenkohl klein schneiden, unterheben und im geschlossenen Topf weitere 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend das Wasser und den Spinat hinzugeben. Nochmals aufkochen und einreduzieren lassen. Nun die Brotscheiben in eine feuerfeste Form legen, die Fleisch-Gemüsemischung ohne Flüssigkeit auf dem Brot verteilen, etwas Brühe darüber gießen und bei 250 Grad für 5 Minuten in den Ofen geben.

PRÄSENTATION

Die Tarte portionsweise auf einen Teller anrichten und mit dem fein geschnittenen roten Paprika, Kapern, Blumenkohl sowie frischen Kräutern ausgarnieren.

Dieses und andere Gerichte können Sie genießen im Hotel Albellons Parc Natural.


Foto: Knut Sievers

Steinbutt aus dem Ofen an Gemüse-Tagliatelle

ZUTATEN (für 4 Personen)

4 Filets vom Steinbutt, je ca. 180 Gramm
250 Gramm Tagliatelle
400 Gramm Gemüse je nach Jahreszeit
Kirschtomaten
frischer Rosmarin
4 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG

Die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden und bei geringer Hitze in Olivenöl garen bis sie hellbraun sind. Die Steinbuttfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Nadeln vom Rosmarin belegen und etwas Olivenöl übergießen. Im Backofen bei 180 Grad etwa 7 Minuten garen. Das Gemüse in die gewünschte Form schneiden und bissfest kochen, parallel mit der Tagliatelle. Mit ein wenig Olivenöl und den halbierten Kirschtomaten in der Pfanne braten, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertige Tagliatelle dazugeben und mit dem Gemüse vermischen.

PRÄSENTATION

Die Tagliatelle-Gemüsemischung in Nestform auf dem Teller anrichten, das gegarte Steinbuttfilet mit den konfitierten Knoblauchscheiben belegen und mit etwas Olivenöl garnieren.

Dieses und andere Gerichte können Sie genießen im Fincahotel Son Amoixa Vell.


Foto: Knut Sievers

Lammcarré mallorquin

ZUTATEN (für 4 Personen)

1 Lammrücken
400 Gramm Kartoffeln
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
1 rote und 1 gelbe Paprika
1 Zucchini
frischer Rosmarin
frischer Thymian

ZUBEREITUNG

Die Lammcarrés vom Metzger auslösen lassen. Die restlichen Knochen und Parüren mitnehmen und daraus einen Lammjus kochen.
(Parüren anrösten, mit Zwiebeln, Karotten, Tomaten sowie  Knoblauch weiterrösten und anschließend mit Rotwein ablöschen, Wasser aufgießen und fertigkochen.)
Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Die vier Knoblauchzehen, und eine Zwiebel in Scheiben schneiden und mit den rohen Kartoffelscheiben und dem Lorbeerblatt bei geringer Hitze braten. Das Gemüse in kleine Stücke schneiden, mit Zwiebel und einer Knoblauchzehe in Olivenöl braten. Anschließend salzen und pfeffern. Die Lammcarrés würzen, in der Pfanne schön anbraten und im Backofen bei 200 Grad 5-7 Minuten rosa zu Ende braten.

PRÄSENTATION

Die Bratkartoffeln und das Pfannengemüse neben einander auf dem Teller anrichten. Das Lammcarré mit dem Jus napieren und mit einem Rosmarinzweig garnieren.

Dieses und andere Gerichte können Sie genießen im Hotel Son Amoixa Vell.


Foto: Knut Sievers

Tomate mit Mozzarella

ZUTATEN (für 4 Personen)

4 feste reife Tomaten
4 Mozzarellakäse
Brickteig
1 Glas getrocknete Tomaten, eingelegt
in Olivenöl mit etwas Essig
1 Glas Paste von schwarzen Oliven
1 Knoblauchzehe
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Kräuter der Provence
kaltgepresstes Olivenöl

ZUBEREITUNG

Olivenöl dünn auf einen Teller geben und mit Salz und Kräutern der Provence verrühren. Ein Blatt Brickteig in 12 Dreiecke schneiden. Die Teigecken durch das gewürzte Olivenöl ziehen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 4 Minuten backen, bis sie hellbraun und schön knusprig sind. Die getrockneten Tomaten aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen. Die Olivenpaste mit den getrockneten Tomaten und der Knoblauchzehe pürieren und mit dem Öl der getrockneten Tomaten auf die gewünschte Konsistenz bringen. Mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Tomaten und die Mozzarellakäse in dünne Scheiben schneiden.

PRÄSENTATION

Tomaten und Mozzarella schichtweise übereinander legen. Den Mozzarella hierbei jeweils dünn mit der Oliven-Tomaten-Vinaigrette bestreichen und jeweils zwischen Tomate und Mozzarellascheibe eine gebackene Brickteigecke legen. Den Teller abschließend mit der Oliven-Tomaten-Vinaigrette dekorieren.

Dieses und andere Gerichte können Sie genießen im Hotel Son Amoixa Vell.


Foto: Knut Sievers

Hühnchen gefüllt mit Datteln und Äpfeln

ZUTATEN (für 4 Personen)

4 Hähnchenbrustfilets
12 kernlose Datteln
2 Äpfel (Golden Delicious)
12 Scheiben Schinkenspeck
100 Gramm Champignons
100 Gramm Kürbis
100 Gramm Gnocci
1 Löffel Butter
2 Löffel Zucker
2 Löffel Apfelessig
1 Glas Jerez-Sherry
1 Glas Hühnerbrühe
1 Löffel Olivenöl
Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Äpfel schälen, in Butter anschwitzen lassen und mit Apfelessig ablöschen. Äpfel herausnehmen und abkühlen lassen. Die Hähnchenbrüste aufschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Füllung aus geschmorten Äpfeln und kernlosen Datteln in den Filets verteilen, mit Schinkenspeck ummanteln und bei 160 Grad für 20 Minuten in den Ofen stellen. Die Champignons putzen und in Olivenöl anbraten. Kürbis würfeln, hinzugeben und nach Geschmack salzen und pfeffern. Anschließend mit trockenem Jerez-Sherry und Hühnerbrühe ablöschen und einreduzieren lassen. Gnocci kochen, abgießen und mit dem Gemüse mischen.

PRÄSENTATION

Die gefüllten Brustfilets schräg aufschneiden und auf einem Teller anrichten. Anschließend das Gemüse um die Filets herum verteilen und mit einem Strauß Basilikum garnieren.

Dieses und andere Gerichte können Sie genießen im Hotel Albellons Parc Natural.


Foto: Knut Sievers

Dorade aus dem Ofen mallorquinische Art

ZUTATEN (für 2 Personen)

1 Dorade
4 junge Zwiebeln
4 Tomaten
2 Kartoffeln
¼ Blumenkohl
30 Gramm Pinienkerne
30 Gramm Rosinen
1 Strauß frischen Spinat
1 Strauß Petersilie

Für das Dressing
Pimentón Picante (scharfes Paprikapulver)
Kaltgepresstes Olivenöl
1 Glas Weiswein
Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Die Kartoffeln waschen und mit Schale blanchieren. Während dessen die Dorade ausnehmen und filetieren. Alternativ können Sie sich aus dem Fischgeschäft bereits fertige Filets besorgen. Die Pinienkerne rösten. Das Gemüse in die gewünschte Form schneiden. Eine Tomate für das spätere Finish aufheben. Das Gemüse mit dem Dressing mischen. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

PRÄSENTATION

Auf einen feuerfesten Teller schichtweise einige Kartoffelscheiben, ein Doradefilet, etwas Gemüsemischung und abschließend eine Scheibe Tomate legen. Den Teller zunächst für 10 Minuten bei 160 Grad und anschließend weitere vier Minuten bei 210 Grad in den Ofen stellen.


Mallorquinischer Mandelkuchen, Foto: Annett Sievers

Mandelkuchen Mallorquinische Art

Ohne den Gató de Almendras geht gar nichts auf Mallorca. Der überaus beliebte Kuchen ist in fast jedem Cafe zu finden. Sie müssen allerdings nicht unbedingt nach Mallorca reisen, um diese inseltypische Spezialität zu genießen. Backen Sie ihn in den heimischen vier Wänden und holen Sie sich ein Stück duftendes Mallorca nach Hause.
Hier geht es zum Original-Rezept.

Ihre Vorteile

  • Online buchen ohne Kreditkarte
  • Persönliche Experten-Beratung
  • 99% Kundenzufriedenheit
  • Wir kennen die Hotels persönlich
  • Eigene Gästebewertungen
  • FULL-SERVICE Flüge und Mietwagen

Top 5 Finca Hotels

  1. Sa Franquesa Nova
    Mallorca, Osten
  2. Can Pere Rei
    Mallorca, Nordosten
  3. Son Penya
    Mallorca, Osten
  4. Ses Rotes Velles
    Mallorca, Südküste
  5. Son Cardaix
    Mallorca, Osten
Erfahrungen & Bewertungen zu Mundillo Hotels GmbH / fincahotels.com