Kostenlose Beratung & Buchung 0331 58 56 975 0
bis
 

Urlaub im Fincahotel – Ist das was für mich?

5 Mythen über Urlaub im Landhotel

Kürzlich erst erzählte die Arbeitskollegin von ihrem Urlaub im Fincahotel auf Mallorca. Ganz ruhig soll es da gewesen sein, himmlisch das Frühstück, herzlich die Gastgeber und jeden Tag haben Sie Ausflüge auf eigene Faust gemacht und Land & Leute kennen gelernt. Klingt interessant, aber: „ist das auch was für mich?“, wirst du dich jetzt vielleicht fragen? Immerhin verbindest du Sommerurlaub auch mit Strand, feinem Sand unter den Füßen und dem himmlischen Klang des Meeresrauschens. Auch wieder wahr. Wir haben für dich die größten Pros & Contras zum Thema Fincaurlaub zusammen gestellt und geben dir eine kleine Entscheidungshilfe für deinen nächsten Urlaub!

Ein Fincahotel liegt viel zu weit weg vom Meer

Eine Finca oder Agroturismo/Agriturismo ist übergeordnet der Begriff für Bauernhof oder ein landwirtschaftlich genutztes Grundstück. Und natürlich: einen Bauernhof direkt am Strand, den gibt es nicht. Dafür genießt du im Fincahotel auf Mallorca oder Agriturismo Hotel in Italien himmlische Ruhe und Entspannung, ohne Gedrängel am Buffet und reservierte Liegen am Pool. Aber für den Weg zum Strand brauchst du in der Tat einen Mietwagen. Allerdings gibt es auch einige Landhotels, die gar nicht so weit vom Meer entfernt sind. 1-5 Kilometer kann man schnell mal mit dem Auto, dem Fahrrad oder gar zu Fuß zurück legen.

Nach einem trubeligen Strandtag freut ihr euch dann wieder über die himmlische Ruhe und ein leckeres Abendessen auf der romantischen Finca anstatt am Hotelbuffett in der langen Schlange zu sehen. Unsere strandnahsten Fincahotels auf Mallorca haben wir euch in diesem Artikel zusammen gestellt. Viele Familien nutzen auch die Gelegenheit und teilen einen 14-tägigen Urlaub auf Strand- und Landhotel auf. Einige kleine, charmante Strandhotels empfehlen wir euch hier. Und auch hier bleiben wir unserem Motto treu und haben euch lieber kleine, ruhige Hotels am Strand ausgewählt, statt zu den großen, anonymen „Bettenburgen“ zu greifen.


Ein Mietwagen ist nötig

Ja, das stimmt. Wir empfehlen euch bei den meisten Landhotels einen Mietwagen. Aber mal ehrlich -wer möchte denn den ganzen Tag am Strand rumliegen und nur in der Sonne brutzeln? Euer Reiseziel hat so viel zu bieten, das ihr in der ersten Meereslinie einfach nicht entdecken könnt. Das wahre Gesicht eurer Urlaubsregion entdeckt ihr, wenn ihr euch ein paar Meter von den quirligen Touristenzentren entfernt bewegt. Romantische Wanderungen, ein Besuch beim Weingut, ein authentisches Restaurant mit heimischer Küche, oder ein Besuch auf dem Wochenmarkt, das sind Eindrücke, die vom Urlaub in Erinnerung bleiben. Aufregende Erlebnisse für deinen Urlaub kannst du HIER BUCHEN.

Dafür lohnt sich der Mietwagen, wir ziehen ein eigenes Fahrzeug dem überfüllten Bus vor und fahren dann gern auch schon direkt vom Flughafen mit dem eigenen Auto los. Da beginnt der Urlaub gleich viel stressfreier, wenn man sich mit heruntergelassenem Fenster den warmen Wind um die Nase wehen lassen kann, statt sich im stickigen Bus erst an unzähligen Hotels vorbeifahren zu lassen. Wer natürlich nur im Hotel entspannen will, kann auch mit dem Taxi oder Bus ins Fincahotel fahren und dort einfach ganz entspannt ein paar Tage die Seele baumeln lassen.
TIPP: Ein Mietwagen ab Flughafen für die gesamte Reisedauer ist übrigens oftmals günstiger als ein Transfer zum und vom Hotel. Hier lohnt es nachzurechnen.


Kein Angebot für Kinder

Du suchst ein Hotel mit Kids-Club und Animation? Dann ist ein Fincahotel wahrscheinlich wirklich nichts für dich. Aber wenn du den Urlaub als gemeinsame Familienzeit genießt und Freude daran hast, deinen Kindern beim Toben in der Natur und beim Kuscheln mit Esel, Schaf und Hofkatze zuzusehen, dann lies gerne weiter. Es gibt viele sehr familienfreundliche Fincahotels, die mit Hoftieren, viel Platz in der Natur, Spielplatz, Kinderpool und gemütlichen Appartements aufwarten. Hier können Kinder unbeschwert in der Natur spielen und ihr müsst keine Sorge haben, dass Sie im Getümmel verloren gehen.

Urlaub auf dem Bauernhof ist gerade bei Familien mit kleinen Kindern sehr beliebt. Und wenn die Kids neue Freunde finden und im Grünen toben, haben auch die Eltern Zeit, nach allen Regeln der Kunst zu relaxen und entspannte Zweisamkeit zu genießen. Haben wir dich neugierig gemacht? Dann schau doch mal in unsere Top 15 der familienfreundlichsten Hotels auf Mallorca rein.


Der Pool ist aber wirklich klein

Ja, stimmt natürlich – ein 400 Betten Hotel hat in der Regel einen größeren Pool als ein 12-Zimmer Fincahotel. Bei mir ist die Urlaubsstimmung dann allerdings jedes Mal dahin, wenn morgens nach dem Frühstück der Kampf um die beste Liege am Pool beginnt und mittags der Animateur zu einer Runde Wassergymnastik aufruft. Da ziehe ich den kleinen Pool eines Fincahotels doch vor. Tagsüber sind die meisten Gäste auf Ausflügen – nicht selten hat man dann den Pool ganz für sich allein. Wahnsinn, oder? Mitten im wunderschönen Garten gelegen, kann man nach dem Baden dem Rauschen der Palmwedel lauschen… hörst du es? Da hat doch grad ein Schaf geblökt! Das ist Urlaubsfeeling für mich!


Fincaurlaub ist teuer

Definitiv findest du ein großes Massentourismus-Hotel mit Last Minute Angebot günstiger im Internet. Es ist doch kein Geheimnis, dass ein Hotel mit 300-400 Betten anders wirtschaften kann, als ein kleines Agroturismo mit 6-15 Zimmern. Ein schönes Fincahotel liegt je nach Saison und Zimmer bereiits bei +- 150 Euro/Nacht inkl. Frühstück für 2 Personen. Es gibt aber auch reizende Alternativen ab 80 Euro/Nacht oder die Luxusversion für 1.000-2.000 Euro/Nacht. Hier ist wirklich für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Hinzu kommen dann noch Flug und Mietwagen und ggf. Verpflegung. Aber auch hier gibt es alles: vom Appartement mit Selbstverpflegung bis zum luxuriösen Fincahotel mit Sternerestaurant findet hier jeder Top seinen Deckel. Und um es auf den Punkt zu bringen: Nein, Urlaub in einem Fincahotel muss nicht teurer sein als der Cluburlaub im Sommer auf Mallorca, für den eine Familie mit 2 Kindern auch locker 5.000 Euro für 14 Tage inkl. Flug hinblättern muss.


Unser Fazit

So verschieden wie die Geschmäcker, so unterschiedlich sind auch die Hotels. Wenn wir dich nun neugierig gemacht haben und du deinen nächsten Urlaub lieber in einem kleinen, charmanten Landhotel in Spanien oder Italien verbringen möchtest, du mehr erfahren möchtest über Land & Leute, dem Trubel und der Hektik der heutigen Zeit entgehen willst und dich darauf freust, mit deinem Kind oder Partner viel Zeit und himmlische Ruhe zu genießen, dann sprich uns an. Vom kleinen Strandhotel bis zum gemütlichen Agroturismo, vom strandnahen Fincahotel bis zum wunderschönen Landgut in den Bergen haben wir ein breites Angebot an kleinen, individuellen Unterkünften im Angebot. Ganz bestimmt finden wir auch für dich das passende Urlaubsdomizil in Spanien oder Italien.


Ja, uns würden jetzt noch viele weitere Gründe einfallen, Urlaub in einem Landhotel zu buchen, anstatt sich in der Bettenburg zu quälen. Sie haben Fragen zum Thema?

Gern beraten Sie unsere Hotel-Experten persönlich bei der Auswahl Ihres Landotels in Spanien und Italien. Rufen Sie uns an unter +49 (0) 331 58 56 975 0 oder schreiben Sie uns!

Ihre Vorteile

  • Persönliche Experten-Beratung
  • FULL-SERVICE mit Flügen und Mietwagen
  • 99% Kundenzufriedenheit
  • Online buchen ohne Kreditkarte
  • Wir kennen die Hotels persönlich
  • Eigene Gästebewertungen

Top 5 FincaHotels Mallorca

  1. Es Turo
    Mallorca, Südküste
  2. Son Marge
    Mallorca, Südküste
  3. Ca Na Nina
    Mallorca, Osten
  4. Agroturismo Es Lligats
    Mallorca, Osten
  5. Can Pere Rei
    Mallorca, Nordosten