Kostenlose Beratung & Buchung +49 (0) 331 58 56 975 0

Land

Erwachsene

bis
zeige auch Anfrage-Hotels
Anfrage-Hotels

Mit dieser Auswahl werden in Ihrer Suchanfrage auch Hotels berücksichtigt, die nur auf Anfrage buchbar sind. Bei Interesse senden Sie uns eine Buchungsanfrage und erhalten von uns innerhalb weniger Stunden per E-Mail eine Information, ob es eine passende Verfügbarkeit in Ihrem Wunschhotel gibt.

Kinder

 
Bucht von Alcudia, © fincahotels.com

Mallorca das Wasser- & Badeparadies

Na klar, bei der größten Baleareninsel denkt man natürlich zuerst an die tollen Strände auf Mallorca und die hervorragende Wasserqualität. Badeurlaub steht auf Mallorca hoch im Kurs. Der wohl berühmteste Strand der schönen Mittelmeerinsel ist der Es Trenc im Süden der Insel. Das Meer glitzert in karibischen Farben und der Strand ist herrlich fein und weiß. Allerdings, und das muss man dazu sagen, nimmt sein Ruhm ihm auch etwas vom Reiz. Denn, da der Strand in jedem Reiseführer auftaucht, drängeln sich im Sommer besonders viele Menschen an dem herrlichen Strand. Wer früh kommt, ergattert bekanntlich die besten Plätze und kann den Reiz dieses herrlichen Küstenstreifens in voller Schönheit genießen.

Berge & Meer

Im Norden der Insel könnt ihr die Cala Formentor entdecken. Der Strand liegt etwas versteckt zwischen Bergen und Felsen und bietet ein wunderschönes Panorama für schöne Fotoaufnahmen. Ihr könnt den Strand mit dem Auto erreichen oder ihr reist stilecht mit dem Boot an. Von Port Pollenca fährt stündlich ein Boot und bringt die Badegäste an den schönen Strand bzw. holt sie natürlich auch wieder ab. 

Karibisches Flair an der Playa de Muro

Ebenfalls im Norden befindet sich die Bucht von Alcudia. Die größte Bucht Mallorcas lädt nicht nur zum Baden, sondern auch zu langen Strandspaziergängen ein. Feiner, flach abfallender Strand und klares Wasser und ein breites Angebot an Wassersportaktivitäten machen diesen Küstenabschnitt besonders bei Familien beliebt. Beesonders reizvoll ist dort der Abschnitt der Playa de Muro.

Sa Calobra Mallorca, © fincahotels.com

Sa Calobra Romantik pur

Auch Sa Calobra ist unbedingt eine Reise wert. Hoch oben im Norden der Insel quält sich euer Auto durch Serpentinen – der grandiose Ausblick entschädigt für die Strapazen und am Ziel angekommen, werdet ihr aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen. Der kleine Strand von Sa Calobra ist wirklich malerisch und begeistert mit seinen kleinen Fischerhütten und dem türkisblauen Wasser. Direkt nebenan findet ihr den Torrent de Pareis. Abertausende, rund geschliffene Steine säumen die Bucht, die zwischen zwei hoch aufragenden Felsen das Meer preisgibt. Dieser Ausflug lohnt sich übrigens nicht nur im Sommer, sondern vor allem auch in der Nebensaison. Dann ist es nicht mehr so überlaufen und man kann gut auch die reizvolle Natur bei einer kleinen Wanderung erkunden.

Tipp aus der fincahotels-Redaktion: Wenn sich ab 17 Uhr die Strände langsam leeren, ist es Zeit für ein romantisches Picknick am Strand. Egal, ob ihr mitgebrachte Speisen, die ihr vormittags auf dem Markt geshoppt habt oder aber eine Pizza vom nächsten Italiener am Strand verspeist. Die Atmosphäre ist malerisch und ein abendliches Bad im warmen Mittelmeer ist das krönende Highlight.

Segelboot Playa de Muro, © fincahotels.com

Mallorca von der Wasserseite

Übrigens, habt ihr Mallorca schon einmal von der Wasserseite erkundet? Das solltet ihr bei eurem nächsten Urlaub unbedingt einplanen. Mallorca ist so wunderschön und bietet auch vom Meer eine herrliche Kulisse für atemberaubende Fotoaufnahmen. Egal, ob ihr euch ein Boot ausleiht oder an einer Tour mit dem Segelboot oder Ausflugsboot teilnehmt, für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es auf Mallorca ein breites Angebot. Wer das Glück hat und über einen Bootsführerschein verfügt, kann sich ein Boot für einen Tag ausleihen und gemütlich die Küsten abschippern und hier und dort ankern. Es gibt vermutlich keine erholsamere Art, Mallorca zu entdecken und gleichzeitig die Seele baumeln zu lassen.

Tanz der Teufel 

Wenn ihr zufällig gerade Ende Juni auf Mallorca seid, dann müsst ihr euch die Fiesta de Sant Joan ansehen – eines der schönsten Feste des Jahres. Vielerorts finden zur Sonnnwende Aktivitäten wie Konzerte, Tänze und die Tänze der Dimonis (Teufel) statt. Nachts treffen sich die Einheimischen am Strand, machen Picknick und ein Lichtermeer aus Kerzen erhellt die Küsten (vor allem in der Region um Palma).

Cala Figura, © fincahotels.com

Fischerromantik

Malerische Fischerorte hat Mallorca ebenfalls zu bieten. Hier scheint die Zeit still zu stehen und der Tourismus ist fern. Eines der wohl malerischsten Fischerdörfer ist die Cala Figuera im Südwesten Mallorcas. Hier kann man den Kuttern und Llauts beim Heimkehren zusehen, wie sie von dutzenden Möwen verfolgt werden oder einem alten Fischer dabei über die Schulter schauen, wie er mit knorrigen Händen sein Netz flickt und es für den nächsten Fang vorbereitet. Malerische Häuschen säumen die Bucht, kleine Boote schaukeln im Wasser. Ein Traum für jeden, der Mallorca von seiner wahren und ursprünglichen Seite entdecken möchte!

Weiter zu:

Mallorca am Wasser
Die schönsten Wochenmärkte
Palma, die pulsierende Inselmetropole
Sterneverdächtig speisen auf Mallorca
Romantische Ort entdecken
Ausflüge mit der Familie
Mallorca Weine
Mandelblüte Mallorca
Wandern auf Mallorca
Hotels abseits vom Massentourismus

Ihre Vorteile

  • Online buchen ohne Kreditkarte
  • Persönliche Experten-Beratung
  • 99% Kundenzufriedenheit
  • Wir kennen die Hotels persönlich
  • Eigene Gästebewertungen
  • FULL-SERVICE Flüge und Mietwagen

Top 5 Finca Hotels

  1. Can Pere Rei
    Mallorca, Nordosten
  2. Sa Franquesa Nova
    Mallorca, Osten
  3. Son Cardaix
    Mallorca, Osten
  4. Son Marge
    Mallorca, Südküste
  5. Ses Rotes Velles
    Mallorca, Südküste
Erfahrungen & Bewertungen zu Mundillo Hotels GmbH / fincahotels.com